Zum Inhalt springen
Gedenkveranstaltung am Volkstrauertag

Traditionell wurde am Volkstrauertag 13. November 2022 durch die Jusos Trier-Saarburg und die Trierer Jusos in Kooperation mit unserem Verein die Veranstaltung zum Volkstrauertag zum Gedenken an die Opfer des SS-Sonderlager/KZ Hinzert begangen.

Bereits seit 40 Jahren beginnt die Veranstaltung mit einem Schweigemarsch von Reinsfeld zur heutigen Gedenkstätte, auf dem Weg, den die Häftlinge gehen mussten.

Christoph Keller begrüßte im Namen der Jusos Trier-Saarburg gemeinsam mit Susanna Hubo, Trierer Jusos, die Gäste. Im Anschluss sprach Dieter Burgard das Grußwort des Fördervereins und der Landrat des Kreises Trier-Saarburg, Stefan Metzdorf, hielt die Gedenkansprache.

Begleitet wurde die Veranstaltung durch Zeitzeugentexte, vorgetragen durch Mitglieder der Jusos, die diese am Vortag in einem Workshop erarbeitet hatten. 

Der Liedermacher Uli Valnion begleitete die Veranstaltung musikalisch.

Zum Abschluss fand eine Kranzniederlegung am Hinzerter Kreuz statt.